Verfassungsrecht

Die Verfassung unseres freiheitlichen Rechtsstaates räumt dem Einzelnen umfangreiche Rechte ein. Für den Bürger ist freilich entscheidend, dass er seine Grundrechte auch gegen den Staat behaupten kann. Dazu tritt das Parlamentsrecht als Recht der parlamentarischen Minderheit gegen die Mehrheit und als Recht des Parlamentes gegenüber der Regierung. Das gilt für Bund, Länder und Gemeinden.

Wir prüfen, ob die Form eines Gesetzes auch eingehalten wird und machen das Recht Einzelner gegenüber Organen der staatlichen Ordnung geltend, beispielsweise bei Enteignungsverfahren. Wir begleiten rechtliche Schritte, mit denen die Verfassungsmäßigkeit von staatlichen Maßnahmen festgestellt werden soll.