Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht ist geregelt im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), im Handelsgesetzbuch (HGB) und in Sondergesetzen wie etwa dem GmbH-Gesetz.

Die Wahl der Rechtsform hat für ein Unternehmen äußerst weitreichende Folgen, vor allem hinsichtlich Haftungsfragen und dem Recht zur Geschäftsführung. Existenzgründer sind deshalb gut beraten, kompetente Hilfe in Anspruch zu nehmen, um ihr Unternehmen von Anfang an auf eine solide rechtliche Grundlage zu stellen. Aber auch für bestehende Unternehmen kann sich ein Nachdenken über die richtige Rechtsform durchaus auszahlen.

Wenn Menschen gemeinsam ein Unternehmen aufbauen, teilen sie in der Regel eine Zukunftsperspektive. Die Erfahrung zeigt, dass sich das auch ändern kann. So sind Streitigkeiten unter den Gesellschaftern eines Unternehmens zwischen einzelnen Gesellschaftern oder auf Geschäftsführerebene nicht selten. Hier ist qualifizierter anwaltlicher Rat gefragt, um eine möglichst reibungslose und rechtssichere Lösung zu finden.

Ansprechpartner:

Hanno Reinert